Pen Pal by Alexis de la Fuente

PEN PAL

Alexis de la Fuente

Eine UNTERSCHRIEBENE Spielkarte erscheint unter dem Clip eines Sharpie-Stifts, der die ganze Zeit über für jeden sichtbar gewesen ist. 

Der Kreativität des französischen Magiers Alexis de la Fuente entspringt ein brillanter Karteneffekt, den ihr jederzeit bei euch tragen könnt. Jedwede unterschriebene Karte könnt ihr unter dem Clip eines Sharpie-Stifts erscheinen lassen. 

Führt Pen Pal als eigenständigen Effekt vor oder aber zum Abschluss eurer Lieblings-Ambitious-Card-Routine.

Der Austausch erfolgt für das Publikum praktisch unsichtbar. Nach nur wenigen Minuten Übung könnt ihr diesen Effekt bereits vorführen und eine Spielkarte gegen eine andere im BRUCHTEIL einer Sekunde austauschen.  

Das Gimmick kann innerhalb von Sekunden verändert werden. Führt ihr Mentalismus-Routinen vor? Dann verändert das Gimmick zu einer gefalteten Vorhersage. Pen Pal funktioniert des Weiteren mit jeder Art von Geldschein und mit jedem Rückseitendesign von Spielkarten.

Auf der DVD sind zwei Handhabungen für Pen Pal enthalten, eine davon kann vollkommen spontan vorgeführt werden. Ihr benötigt hierfür nichts weiter als einen handelsüblichen Sharpie.

Schaut euch den Trailer an und schreibt uns Fragen in die Kommentare.

Kommentare

1 Kommentar zu „PEN PAL“

  1. Diese Handbewegung ist so extrem auffällig und unnatürlich, dass ich nicht erkenne, warum ich diesen Klassiker der Kartenkunst unbedingt mit diesem neuen Gimmick bewerkstelligen soll. Man fragt sich unweigerlich: Wo ist die Daseinsberechtigung? Ich finde auch den Ort des Austausches seltsam. An die Hose geklemmt. Der Stift innen, die Klemme außen und die Karte gefaltet und ebenfalls außen und unter dem Clip. Alles seltsam und unnatürlich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Gebt hier euren Suchbegriff ein…