Killer fork

KILLER FORK

Sansminds

Die Gabeln erleichterten den Metallbiegern auf der ganzen Welt das Leben.

Morgan hat 5 Jahre damit verbracht, die Details zu optimieren und neue Biegegabeln zu entwickeln, um in seinen eigenen Shows zu experimentieren.

Mit Hilfe des SansMinds Creative Lab haben wir zusammen mit Morgan eine Gabel entwickelt, die genau seinen Spezifikationen entspricht.

Ihr erhaltet 30 Gabeln, die perfekt verarbeitet wurden, damit ihr daraus Kunstwerke machen könnt.

Das ist unsere Review zu dem Produkt.

Kommentare

1 Kommentar zu „KILLER FORK“

  1. PropDog bietet wärmebehandelte Gabeln an, die sich nach dem Verbiegen nur schwer weiterverbiegen lassen, um den Zuschauer vollends zu täuschen. Sind diese Killer Forks von SansMinds (mir graut es inzwischen vor dem Namen, daher bin ich extrem misstrauisch bei all deren Produkten) ebenfalls wärmebehandelt?

    Ansonsten gehe ich davon aus, dass diese 30 “Killer Forks” mit den gängigen Werkzeugen wie Torque oder Deformer problemlos verbogen werden können, wie auch natürlich ohne jegliche Hilfsmittel mit der Hand bei bestimmten Twists, die kein Hilfsmittel benötigen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Gebt hier euren Suchbegriff ein…