instone

Das von Chris Huang entwickelte Instone ist weltweit der erste Stein-Effekt seiner Art. Er ist kreativ, intelligent und doch mysteriös. Euren Zuschauern wird garantiert der Mund offen stehen bleiben, nachdem ihr in dessen tiefsten Kern vorgedrungen seid. Es ist der Instone-Effekt gewesen, der jedem Hobby- wie Berufsmagier eine neue Bühne geboten hat. 

Ihr erhaltet ein beeindruckendes Gimmick, in das ihr alles von Ringen über Münzen bis hin zu Geldscheinen hineinlegen könnt, um auf diese Weise euer das Geheimnis von Instone nicht kennendes Publikum zu täuschen.

Stellt euch vor, wie ihr an der Seite eurer Freundin die Wälder durchstreift. Gedankenverloren hebt ihr einen Stein (das Instone-Gimmick) auf, zerbrecht ihn und zeigt eurer Freundin den darin befindlichen funkelnden Fingerring.

Mit der zugrundeliegenden Idee könnt ihr eine Vielzahl an Routinen gestalten. Ihr ahnt nicht, wie clever die Idee ist.  

Während der gesamten Routine kann euer Zuschauer alles überprüfen, und obendrein ist der Effekt noch einfach vorzuführen. Macht euch bitte keine Gedanken darüber, ob ihr den Effekt nicht steuern könnt. Ihr könnt es. Keine Ablenkung, keine Palmage, ihr müsst nichts verbergen. Ihr habt alle Freiheiten eurer Hände, also benötigt ihr lediglich noch eine fürs Publikum fesselnde Präsentation. 

Ihr könnt es problemlos bei euch tragen, und sämtliche Details erfahrt ihr im Tutorial. 

Ihr erhaltet:

– das Instone-Gimmick 
– fünf Kunststoffbeutel 
– eine Karte mit dem Link zum Tutorial 

Die wichtigsten Merkmale:

– untersuchbar
– überall vorführbar
– keine Ablenkung  
– ihr habt die Hände frei 
– ihr benötigt kein Vorwissen oder bestimmte Fertigkeiten 

Ihr werdet begeistert sein. 

Das ist unsere Review zu dem Produkt.

Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Gebt hier euren Suchbegriff ein…