ESP Test Kit

ESP TEST KIT

Steve Cook

Dieser geniale Effekt ist eine Mischung aus Mentalismus, Fernwahrnehmung, Psychometrie und Vorahnung. 

Stellt euch vor euer Zuschauer legt fünf ESP-Symbole (ESP = extra-sensory perception, dt. außersinnliche Wahrnehmung, auch ASW) in fünf einzelne Umschläge, einen dieser Umschläge in die mitgelieferte ASW-Testkontrollbrieftasche und einen weiteren in seine Tasche. Ohne selbst in die Nähe der Umschläge zu kommen, beginnt ihr damit, zu enthüllen, in welchem Umschlag sich welches Symbol befindet, bis ihr sogar voraussagt, welches Symbol sich in der Tasche des Zuschauers befindet. Als ob das nicht bereits beeindruckend genug wäre, gebt ihr anschließend eurem Zuschauer die Möglichkeit, Gedanken zu lesen. 

Das ESP Test Kit verwendet eine raffinierte und zugleich unkomplizierte Methode, für deren umwerfenden Effekt weder Elektronik noch Batterien zum Einsatz kommen. 

Das ESP Test Kit ist eine Routine für Berufsmagier, die derart einfach zu erlernen und vorzuführen ist, dass sie auch für Anfänger geeignet ist.

Ihr erhaltet das ESP Test Kit mit speziell entwickelten Requisiten und einem ausführlichen Tutorial, in dem euch Peter Nardi seine Routine und seine Handhabung erläutert. 

Jedes Set enhält:  

  • 5 ASW-Symbol-Karten aus Kunststoff  
  • speziell für diesen Effekt gestaltete Umschläge  
  • eine Brieftasche aus Echtleder
  • ein ausführliches Online-Tutorial 

Kommentare

2 Kommentare zu „ESP TEST KIT“

  1. Wenn ich nur einen ESP-Trick für Close-Up (oder Bühne) im Repertoir haben will – ist es dieser? Bislang arbeite ich nur mit zwei Sets ESP-Karten und wähle jeweils die gleiche Karte aus wie der Zuschauer. Ist das ESP-Test-Kit so viel stärker, dass ich die zusätzlichen Couverts und Hilfsgegenstände mitschleppen sollte?

    Was mich ein wenig stört, ist dass man eine Vorhersage macht. Der Sinn von ESP-Karten ist ja, dass man mit einfachen Symbolen überprüfen will, ob jemand Gedanken lesen kann. Eine Vorhersage ist daher m.E. unlogisch und “schräg”.

  2. – Wählt der Zuschauer aus in welcher Reihenfolge die Karten in welchen Umschlag kommen oder würde das die Methode zunichtemachen?
    – Kann der Zuschauer die Karten auch “richtig” mischen oder muss er zwingend abheben?
    – Sind die Karten und die Umschläge aus strapazierfähigem Material?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Gebt hier euren Suchbegriff ein…