CTW by Peter Egging

Eine der beeindruckendsten Zauberroutinen ist die sogenannte „Spielkarte durchs Fenster“, die ihr sicherlich schon einmal von einem der bekannten Zauberkünstler im Fernsehen gesehen haben werdet. 

CTW ist ein neues und raffiniertes Prinzip zur Darbietung dieser Routine auf unmöglich wirkende Weise. 

Ein Zuschauer wählt eine Spielkarte aus und ihr reißt eine der vier Ecken der Karte ab, damit anhand dieser später bestätigt werden kann, dass die Karte nicht ausgetauscht worden ist. Als nächstes mischt ihr die vom Zuschauer gewählte Karte unter die restlichen Karten des Spiels und lasst den Kartenstapel aus eurer Hand gegen ein Fenster oder eine Glasscheibe sprudeln. Während die Karten zu Boden fallen, bleibt eine Karte mit einer abgerissenen Ecke dem Anschein nach am Fenster bzw. der Glasscheibe haften. Schaut man genau hin, erkennt man, dass die Karte nicht an der Seite haften geblieben ist, an der ihr die Karten gegensprudeln habt lassen, sondern auf der anderen Seite. Offenbar hat die Karte die Scheibe durchdrungen. Ihr nehmt die Karte von der Scheibe und vergewissert den Zuschauer mithilfe der abgerissenen Kartenecke, dass es sich um die vom Zuschauer gewählte Karte handelt, die ihr ihm anschließend als Souvenir übergeben könnt. 

Im Lieferumfang ist ein speziell hergestelltes, langlebiges und sofort einsatzbereites Hilfsmittel. Die Basiseinheit ist klein genug (ein wenig größer als eine Kartenschachtel), um in eure innere Jackentasche zu passen, sodass ihr sie stets bei euch tragen könnt, wo auch immer ihr hingeht. 

Auf einem Blick: 

  • das Erscheinen der Karte ist zu 100 Prozent unter eurer Kontrolle  
  • innerhalb von Sekunden an jedwedem Fenster installierbar  
  • kann drinnen wie draußen vorgeführt werden 
  • leicht zu transportieren und strapazierfähig 
  • „unsichtbare“ Fernbedienung  
  • zuverlässige und wiederaufladbare Einheit  

Kommentare

1 Kommentar zu „CTW“

  1. Also : Switch one is, dt der grösste Mist, der mir in 40 Jahren untergekommen ist.
    im Review ist komischerweise immer nur von der Falttechnik die Rede, aber das Gimmick und die dazu zu beherrschende
    Zugrifftechnik ist lächerlich.
    Die vorgefalteten Karten im Gimmick verschieben sich durch Körperbewegungen und der blitzschnell zu erfolgende Zugriff
    ist so N I C H T möglich , das was hier im Trailer angeboten wird ist Illusion , nicht switch one…..rausgeschmissenes Geld und macht
    sauer auf die Händler!!!!
    CTW ist super !!! Bis auf die saumisereable Qualität des schwarzen Kunststoffs, Achtung bricht sofort.
    bei Druck auf ihn ….immer auf Ebebe legen ,dann
    bearbeiten.
    Wenn man wirklich Spass damit haben will , verzichtet auf das Installieren der zweiten Karte!
    Das macht die Sache nur gefährlich!!!
    Und wichtig ist der Kleber , der mitgelieferte Scott ist Schei….e , nimmt einen besseren , es gibt sie im Handel zb. für Card on ceiling!!!!
    Ansonsten eine äusserst voreilige und unberechtigte Kritik wegen Versteck des Gimmicks.
    Klar ist das kein impromtu Trick , man muss ihn gezielt einsetzen und nicht auf der Party mit Angeheiterten…
    Ich hau die Leute damit aus den Sandalen!!!!
    Gruss
    mr.pablo/Mallorca
    facbook: mr.facebook/ mallorca

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Gebt hier euren Suchbegriff ein…