Absence

Euer Zuschauer denkt an eine Berühmtheit, und ihr lasst ihn eine Streichholzschachtel untersuchen. Ihr nehmt die Streichholzschachtel zurück und lasst diese unterschreiben.

Anschließend entzündet ihr ein Streichholz und setzt damit die Abdeckung des Streichholzbriefchens in Brand. Euer Zuschauer kann dabei zusehen, wie die Fläche abbrennt, dann löscht ihr die Flamme und die Glut, bevor alle komplett abbrennt. Nun nehmt Ihr ein Smartphone zur Hand und beleuchtet das angebrannte Streichholzbriefchen mit dem Blitzlicht des Smartphones, wobei sich aus dem abgebrannten Briefchen die Silhouette des Prominenten formt, an den euer Zuschauer gedacht hat! Am Ende erhält euer Zuschauer mit dem angebrannten Requisit ein unvergessliches Souvenir!

Sie erhalten die Absence-Streichhölzer, verschiedene Kleinigkeiten zum Ausführen des Effekts, einen Link zu den Instruktionen (englischsprachig) sowie Links zur MK Ultra Force, Seans moderner Ansatz zur jetzt klassischen “Mish Mash” -Force!

HINWEIS: ALLE RECHTE FÜR FERNSEHEN UND SENDUNG VORBEHALTEN. Für Fernseh- oder Rundfunkrechte wendet euch bitte an SEAN FIELDS.

Das is unsere Review zu dem Produkt.

Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Gebt hier euren Suchbegriff ein…